Slider

SG Salzböde-Lahn

  • 1

Home

Auftaktsieg in der Kreisliga A

SG Salzböde-Lahn – SV Großseelheim 2:1 (1:0)

 Zum Saisonauftakt kam der letztjährige Tabellendritte SV Großseelheim nach Fronhausen auf den Rasenplatz.Die Großseelheimer scheiterten nur knapp im Aufstiegsrennen zur Kreisoberliga in der vergangenen Spielzeit und waren daher favorisiert gegen den Aufsteiger aus der B-Klasse.

Zumal auch die Vorbereitungsspiele für die neue Saison der Heimelf nicht sehr überzeugend verliefen und daher nicht klar war,  wo die Mannschaft im Moment steht.

Eine erste gute Möglichkeit im Spiel hatte Marcel Ngan Ngan mit einem Kopfball nach einer Ecke, der nur knapp am Tor vorbei ging. In den folgenden Spiel-Minuten gewann aber der Gast mehr an Oberhand und unser Keeper Luca Krumke musste zweimal sehr gut reagieren, um die Mannschaft nicht in Rückstand geraten zu lassen.

Nach einer halben Stunde kam die Elf von Trainer Armin Dahlhof besser ins Spiel. Durch frühes Stören und guter Deckungsarbeit im Mittelfeld erkämpfte man sich in Person von Delil Basak den Ball. Dieser passt mustergültig zentral auf Joel Gerhard. der ist allein durch und schiebt anschliessend den Ball ins lange Eck zum 1:0 ein (33. Min).

Aber die Gäste waren weiter gefährlich, in der 40. Min. kam ein Gästespieler frei durch die Abwehr und tauchte allein vor dem heimischen Gehäuse auf. Zum Glück für die SG ging der Schuss aber drüber.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte machte Großseelheim weiter Druck und hier konnte sich auch wieder Keeper Luca mit einigen gut gehaltenen Bällen auszeichnen.

Leider musste er dann verletzungsbedingt in der 65. Min. gegen ausgewechselt werden. Dafür kam Nicolai Hoss ins Spiel, der zuvor schon bei der 2. Mannschaft im Tor stand. 

In der 75. Minute versuchte dann der Gästespieler Christoph Vollmer nach einer Ecke den Ball mit der Hacke im Tor unterzubringen, aber der ging zum Glück für die Heimelf nur an den Aussenpfosten.

Im weiteren Spielverlauf kamen die SG Salzböde-Lahn zu dem einen oder anderen Konter. In der 85. Minute war Lars Meckbach dem Gegenspieler enteilt und taucht allein vor dem gegnerischen Torhüter auf. Leider konnte er den Ball nicht im Tor unterbringen. 

Zwei Minuten später jedoch brachte ein langer Ball auf Justin Schnabel den Erfolg. Er lief seinem Abwehrspieler davon und machte die 2:0 Führung für die SG perfekt.

In der Schlussphase wurde es aber noch einmal spannend. Durch eine Ecke in der 93. Minute kamen die Großseelheimer durch einen Kopfball von Maximilian Schüler zum 2:1 Anschlusstreffer.

Die Heimelf beschränkte sich nun nur noch auf die Abwehr und brachte so das Ergebnis über die Zeit. Durch eine engagierte und geschlossene Mannschaftsleistung war der Sieg am Ende nicht unverdient.


SG Salzböde-Lahn II - SV Großseelheim II 1:1 (1:1)

Die Zweite Mannschaft spielt in dieser Saison in Konkurrenz in der Kreisliga B Marburg Gr. 3 und hatte es zum Auftakt mit der Zweiten Mannschaft des SV Großseelheim zu tun.
Die Großseelheimer waren in den letzten Jahren immer auf den vorderen Plätzen der Kreisliga B zu finden und zählen auch dieses Jahr zu den Favoriten 

Trotz guter Möglichkeiten in der ersten Hälfte ging es mit einem 1:1 in die Pause. Alexander Fey hatte die Heimelf in der 38. Min in Führung gebracht, aber nur 4 Minuten später gelangen den Gästen überraschend der Ausgleich durch Luca Payer.

Das Unentschieden änderte sich auch im Zweiten Durchgang nicht mehr und so kam die Zweite Mannschaft zu ihrem ersten Punkt in der B-Liga.

Drucken E-Mail