Home

Doppelsieg für unsere Mannschaften

Zum 2. Mal in dieser Saison konnten unsere Mannschaften sechs Punkte an einem Spieltag einfahren.

SG Salzböde-Lahn II - BSF Richtsberg-Marburg II  5:0
Begonnen hat den erfolgreichen Spieltag unsere 2. Mannschaft. Zu Gast war die 2. Mannschaft
vom BSF Richtsberg-Marburg. Die Mannschaft von Andi Mosch zeigte allerdings von Beginn an,
wer Herr im Haus ist und spielte stark auf. Bereits in der 13. Minute wurden die Bemühungen
belohnt und Lukas Schönbrunn traf zum 1:0.  In der Folgezeit konnten weitere Chancen erspielt
werden und Rückkehrer Denis Elli traf in der 36. Minute zum 2:0. 
Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit. Auch in der 2. Halbzeit suchte unsere Mannschaft
das Glück in der Offensive und in der 51. Minute traf Bastian Gärtner zum 3:0. 
Richtsberg-Marburg ließ sich nicht hängen und erspielte sich ebenfalls die eine oder andere
Chance, so dass auch unser Torwart Erik Schneider nicht beschäftigunglos war. Getroffen
hat an diesem Tag aber nur unsere Mannschaft. Marcel Wagner in der 72. und Alexander Fey in
der 75. Minute stellten den verdienten 5:0 Endstand her. Damit hat sich unsere 
2. Mannschaft endgültig in der Spitzengruppe der Kreisliga B festgesetzt. 

SG Salzböde-Lahn - FSV Cappel II   4:1 
Spannender war das Spiel unserer 1. Mannschaft. Zu Gast war die Mannschaft vom FSV Cappel II.
Unsere Mannschaft versuchte von Beginn an, den Gegner unter Druck zu setzen.
Aber gleich der 1. Konter in der 7. Minute führte zum 0:1. Auch die nächste dicke Chance
hatten die Gäste und Chris Schwalm konnte gerade noch auf der Linie klären. 
Die richtige Antwort fand dann unser Kapitän Marcel NganNgan, der in der 12. Minute den
Ausgleich erzielen konnte.
Eine Umstellung in der Aufstellung durch Trainer David Gerisch gab der Abwehr dann mehr 
Sicherheit. Die 1. Halbzeit verlief dann ohne größere Höhepunkte und mit einem gerechten 
1:1 ging es in die Pause. In der 2. Halbzeit war unserer Mannschaft anzumerken, dass sie
sich mit einem Punkt nicht zufrieden geben würde und der Druck wurde erhöht. Jetzt konnten
auch mehr Chancen herausgespielt werden. Eine gut getretene Ecke von Tim Vogt wurde von
Marcel Wagner per Kopf zum 2:1 Führungstreffer verwandelt. Nur fünf Minuten später 
konnte sich Lars Meckbach schön durchsetzen und auf 3:1 erhöhen. In der 71. Minute stand
dann Philipp Eichenlaub goldrichtig und konnte den Ball zum 4:1 Endstand über die Linie 
bugsieren. Weitere gute Chancen konnten nicht genutzt werden.
Mit dem insgesamt verdienten Sieg konnten die Abstiegsplätze erst einmal wieder verlassen werden. 
Weiter geht es am kommenden Sonntag für beide Mannschaften gegen den VfL Neustadt. 
Neustadt liegt mit der 1. Mannschaft auf Platz 4 und mit der 2. Mannschaft auf Platz 3.
Es warten also echte Herausforderungen auf beide Mannschaften.
Gespielt wird ab 12.30h auf dem Hartplatz in Salzböden.

Drucken