Slider

SG Salzböde-Lahn

  • Senioren
  • 1
  • 2

Home

Unglückliche Niederlage im Spitzenspiel

TSV Michelbach II - SG Salzböde-Lahn 2:1
Michelbach (Marcus Schäfer). Zum ersten Spieltag nach der Winterpause reiste der Tabellenführer zum Tabellenzweiten nach Michelbach. Das Spiel gegen den direkten Verfolger, der zweiten Mannschaft des TSV Michelbach, begann bei sehr stürmischen Wetterverhältnissen. Ein geordnetes Spiel war nicht möglich. Glück hatte die SG Salzböde-Lahn in der 7. Min. nach einem langen Ball, als Keeper Luca Krumke am Ball vorbeirutschte und den Gegenspieler mit erwischte, aber es gab keinen Elfmeter.
Nach einem Missverständnis in der Michelbacher Abwehr schnappte sich Justin Schnabel den Ball und schob zum 0:1 für die Gäste ein (18. Min.). Drei Minuten später hatte die SG Pech, ein Kopfball nach einer Ecke von Marcel Ngan Ngan landete leider nur am Pfosten. Aber auch die Gastgeber hatten in der 1. Halbzeit weitere Chancen. Wiederum ein Kopfball nach einer Ecke prallte an die Latte des SG-Gehäuses. Mit der 1:0 Führung ging man in die Pause. In der zweiten Hälfte spielte die SG Salzböde-Lahn gegen den Wind.
Und so kam der Gastgeber besser ins Spiel und erzielte in der 68. Min den 1:1 Ausgleich. Ein langer Ball wurde vom Spieler Greif direkt abgenommen und landete im Tor. In der Folge war zwar Michelbach - durch die Unterstützung des Windes - die spielbestimmende Mannschaft, aber die SG Salzböde-Lahn verteidigte zunächst geschickt. Doch wurde dies am Ende nicht belohnt. Ein sogenannter Sonntagsschuss aus 25m Entfernung, landete kurz vor Schluss (87. Min) für Keeper Luca Krumke unhaltbar im Eck.

Drucken E-Mail