Über uns

Die SG Salzböde-Lahn ist die Spielgemeinschaft der Vereine SV Rot-Weiß-Grün 1960 Salzböden, SG 1945 Fronhausen/Lahn und SV 1952 Odenhausen/Lahn. Der Name ergibt sich aus der Tatsache, dass die drei Ortschaften rund um die Mündung des Flusses Salzböde in die Lahn liegen. Gegründet wurde die SG Salzböde-Lahn am 28.06.2015, durch die Aufnahme der SG 1945 Fronhausen in die bis dahin bestehende SG Salzböden-Odenhausen. Diese wurde am 13.04.1999 geründet und war die folgerichtige Entwicklung der bereits seit dem Sommer 1994 bestehenden Jugendspielgemeinschaft Salzböden-Odenhausen.

Die gleiche Entwicklung nahm auch die SG Salzböde-Lahn, denn der Vorläufer der Dreier-Spielgemeinschaft im Seniorenbereich war im Juniorenbereich die JSG Salzböde-Lahn, die seit dem Sommer 2010 bestand und neben den bekannten Vereinen aus Salzböden, Fronhausen und Odenhausen aber auch Spielern der Spielvereinigung Bellnhausen-Hassenhausen und des FC Oberwalgern eine Spielmöglichkeit bei den Junioren bot.

Praktisch erwies sich bei der Gründung der SG Salzböde-Lahn aber auch, dass die Farben der SG Salzböden-Odenhausen ebenso ROT-BLAU waren, wie die der SG Fronhausen. Somit war schnell klar, dass die Farben Rot und Blau auch die Farben der neuen Dreier-SG werden sollten. Das neue Logo beinhaltet aber auch die Farbe Weiß und ist schnell auf positive Resonanz und viel Gegenliebe gestoßen.

Drucken E-Mail