Hartplatz Fronhausen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Back to the Basic - oder zurück zum Ursprünglichen! Unser Ausweichplatz in Fronhausen, liebevoll der Canyon genannt, bietet nicht viel - bis auf graue, harte und gehasste Asche! Zwar ist der Platz nahezu bei jedem Wetter bespielbar, aber leider fehlt hier doch einiges an Infrastruktur. Eine kleine Holzhütte ermöglicht zwar den Verkauf von Getränken und Würstchen, aber es gibt keine Unterstellmöglichkeiten für die Zuschauer bei Regen. Die Zuschauer können an den beiden Längsseiten das Spielgeschehen im Tal des Canyons, oder aus etwa 15 Meter Höhe vom Rande des Canyons aus verfolgen. Leider gibt es ob der Lage zwischen Waldesrand und Canyonhügel auch keine Parkplätze.

Hier heißt es also die Infrastruktur des Sportheimes am Rasenplatz zu nutzen, um nach etwa 5-10 Minuten Fußweg die graue Asche im "Tal des Todes", dem Canyon, zu betreten. Imposant ist der Canyon allemal, aber natürlich bedeutet jedes Spiel hier auch einen enormen Organisationsaufwand, da jede Menge Versorgungsfahrten und Schleppereien notwendig werden.

 

Und hier geht´s weiter:     Zurück zur Überischt     Zum Rasenplatz Fronhausen     Zum Hartplatz Salzböden     Zum Rasenplatz Odenhausen

Anfahrtsbeschreibung:

Demnächst hier

 

Drucken E-Mail