Unsere Werbepartner

Neuster Spielbericht

Erfolgreiche Spiele unserer G-Jugend

Passend zum strahlenden Sonnenschein, verlief am Sonntag, 13.09.2020, das erste G-Jugend-Fußballturnier nach der „großen Pause“ und nach Abgang unseres älteren Spieler-Jahrgangs. Im Resümee wird der gut organisierte Vormittag bei tollem Wetter in MR-Wehrda in Erinnerung bleiben, bei welchem ausnahmslos (!) alle kleinen Kicker der SG / SBL eine großartige Leistung zeigten und sich prima ergänzten. Gegenüber einer knappen Niederlage, gegen zugegeben gute Gegner, gelangen vier überragende Siege, mit zahlreichen schönen Toren. Selbstbewusst aus einer guten Abwehr heraus, mit ambitioniertem Mittelfeld, zeigten die „jungen Wilden“ erstaunliche spielerische Fortschritte. Ein großer Spaß, neue Erfahrungen u. keine ernsthaften Blessuren, machen Lust auf mehr von diesem super Team, zu welchem zukünftig weitere tolle Mitspieler stoßen werden. Wir bleiben mit am Ball - das Betreuerteam.


Ungeachtet der Tatsache, dass natürlich der Spaß im Vordergrund steht, lässt sich ein Sieger-Gen offenbar nicht unterdrücken. Nachdem unser Fußball-Nachwuchs zuletzt nur knapp einem anderen Team den Turniersieg überlassen musste, war es dann schließlich am 20. September endlich so weit. Auch, wenn es offiziell keinen (wirklichen) Sieger gibt, blieben die G-Jugendspieler der SG / SBL einzig ungeschlagen u. hatten alle sonstigen Mannschaften regelrecht „weggekegelt“. Und das bereits jetzt, wo noch viele gute kleine Kicker in den Startlöchern sitzen. Da wächst was ran ...


Bericht : Stefan Grimmelbein



Aktuelles

Trainer Vorstellung Saison 20/21

In die Saison 2020/2021 gehen wir mit folgendem Trainerteam:

Justin Gries ist unser neuer spielender Trainer der 1. Mannschaft. Justin hat die Ausbildung zur Trainer C-Lizenz absolviert und schon einige Jahre Trainererfahrung. Wir freuen uns, dass er nach dem Weggang von Thorsten Zimmerling schnell bereit war, das Traineramt zu übernehmen. Natürlich hoffen wir auch, dass er seine Torgefahr auf dem Platz zeigen wird.


Die 2. Mannschaft wird dieses Jahr von Heiko Kuhl angeführt. Heiko ist bereits seit mehreren Jahren im Team und wollt sich gerne im Bereich Senioren-Trainer engagieren. Das wollen wir ihm gerne ermöglichen! Heiko hat sich zum Lehrgang zur Trainer B-Lizenz angemeldet, um sich auch auf diesem Weg weiterzubilden.


Steffen Rauch, der auch weiterhin zwischen den Pfosten steht, wird als Torwart-Trainer zur Verfügung stehen.

Wir wünschen allen Trainern viel Erfolg in ihren Aufgaben!


Neuer Trainer für unsere Senioren

Kurz vor Weihnachten konnte noch der Vertrag zwischen unserer SG und unserem neuen Trainer Thorsten Zimmerling unterschrieben werden. Die erste Kontaktaufnahme fand bereits kurz nach dem Rücktritt von Armin Dahlhoff im September statt, per Handschlag wurde die Zusammenarbeit Anfang Dezember vereinbart und jetzt ist alles auch formal unter Dach und Fach. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Thorsten Zimmerling einen erfahrenen und renommierten Trainer für uns gewinnen konnten. Abstiegskampf in der A-Klasse ist für einen Trainer sicher keine Traumkonstellation, umso mehr freuen wir uns über die Zusage. Unser neuer Trainer hat die C-, B- und A-Lizenz des DFB (die A-Lizenz berechtigt zum Senioren-Training bis einschließlich Regionalliga) und hat mittlerweile 23 Jahre Trainer-Erfahrung im Jugend- und Seniorenbereich. Er war u.a. tätig in der Landesliga beim SC Teutonia Watzenborn-Steinberg, war mehrere Jahre bei der SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen Trainer und hat diese Mannschaft von der A-Liga in die Kreisoberliga geführt und hat zuletzt die Kreisoberliga-Mannschaft der SG Trohe/Alten-Buseck trainiert. Nebenbei betreut er im Rahmen der Vulkano-Fussballschule Trainings-Camps für Kinder. Die A-Klasse Marburg ist für Thorsten Zimmerling Neuland, aber wir sind sicher, dass er sich dort schnell einleben wird. Am 26.1.2020 ist Trainingsauftakt und es warten auf unsere Mannschaft intensive Trainingswochen und einige Testspiele, bevor es dann am 8. März mit dem Auftaktspiel beim FV Cölbe ernst wird. Zwölf Spiele haben wir in dieser Saison noch zu absolvieren, bevor dann am Ende hoffentlich der Klassenerhalt ohne Relegation steht.

Die 2. Mannschaft wird im neuen Jahr weiterhin von Andi Mosch betreut. Die Mannschaft liegt in der B-Klasse auf einem guten 6. Platz. Die 2. Mannschaft hat bereits am 1. März ihr erstes Spiel im neuen Jahr. Zu Gast ist zum Nachholspiel der VfL Neustadt II.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch nochmal bei David Gerisch, der im September nach dem Rücktritt von Armin Dahlhoff in die Bresche gesprungen ist und neben der A-Jugend auch die 1. Senioren-Mannschaft übernommen hat. In den Wochen seiner Trainertätigkeit für die erste Mannschaft konnten wir so viele Punkte holen, dass der direkte Abstiegsplatz verlassen wurde und wir mit dem Relegationsplatz noch alle Chancen auf den Klassenerhalt haben. Im neuen Jahr wird sich David Gerisch wieder auf die A-Jugend konzentrieren, die in einem Zweikampf mit der JSG Gemünden/Nord-Ost um die Meisterschaft in der Kreisliga A im Kreis Marburg kämpft. David, vielen Dank für Deinen Einsatz und viel Erfolg für die A-Jugend !


1. SG Wochenende am 08. + 09.06.2019

Herzliche Einladung zum 1. SG Salzböde-Lahn Fussball-Wochenende

Das Pfingstwochenende in Salzböden, Fronhausen und Odenhausen steht ganz im Zeichen des Fußballs. Denn die SG Salzböde-Lahn lädt am Samstag, den 08. Juni und Sonntag, den 09.Juni 2019 zum SG Fußball-Wochenende auf den Rasenplatz nach Fronhausen ein. Ein buntes Programm erwartet Sie!


Am Samstag, 8.6. beginnen wir um 10h mit einem öffentlichen Probetraining unserer G- und F-Jugend-Mannschaften. Dies betrifft die Jahrgänge 2011-2014. 

Um 11.30h folgen die Mannschaften der E- und D-Jugend (Jahrgänge 2010-2007).


Zu diesen Trainingseinheiten sind alle Kinder eingeladen, die Spaß am Fußball haben oder bekommen wollen und die bislang noch nicht in unserem Verein aktiv sind. Das Probetraining ist natürlich kostenlos und unverbindlich. 


Als besonderes Highlight haben wir am Samstag die adidas-Club-Experience zu Gast. In Zusammenarbeit mit unserem Ausstatter 11teamsports kommt adidas mit ihrem Football-Pick-Up. Die neuesten adidas-Fußballschuhe können kostenlos und unverbindlich probiert und auf einem eigens aufgebauten Parcour ausführlich getestet werden. Auch eine Fifa19 Spiele Station wird dabei sein.


Ab 13h findet dann ein Fußball-Gaudi-Turnier statt. Vereine aus Fronhausen, Salzböden und Odenhausen schicken Mannschaften ins Rennen. Bei dieser Turnierform wird der Spaß absolut im Vordergrund stehen. Bis zum 5.6. nehmen wir noch Anmeldungen für das Gaudi-Turnier entgegen. Gespielt wird auf Kleinfeld mit fünf Feldspielern und einem Torwart. Es gibt keine Teilnahmegebühr! Bei Interesse bitte anmelden bei Hartmuth.Bischoff@sg-salzboede-lahn.de


Ab 16h steht noch das Duell der Alt-Herren-Mannschaften aus Fronhausen und Salzböden auf dem Programm. 

Der Abend kann dann mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen, hierzu sind alle Sportler und Zuschauer herzlich eingeladen!

Am Sonntag findet der 14. Lahntal-Junior-Soccercup statt – unser traditionelles Jugend-Turnier.


Um 10h beginnen die G-Junioren, ab 10.30h kommen die F1- und F2-Jugend-Mannschaften dazu. 

Zu allen Veranstaltungen sind Zuschauer natürlich herzlich Willkommen! Der Eintritt ist frei.

Für das leibliche Wohl wird an beiden Tagen mit unterschiedlichsten Angeboten bestens gesorgt sein!

An beiden Tagen wird erstmalig auch die SG-Salzböde-Lahn Fan-Kollektion angeboten.

Von Tassen über Regenschirme bis hin zu unserer offiziellen Adidas-Kleidungs-Kollektion, die Sie direkt vor Ort veredeln lassen können, gibt es ein buntes Angebot. 


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Programm in der Übersicht :

Samstag 8.6.2019

10.00 h Öffentliches Probetraining für G + F Jugend (Jahrgang 2011-2014)

11.30 h Öffentliches Probetraining für E + D Jugend (Jahrgang 2010-2007)

14.00 h Gaudi-Turnier für Vereine aus Salzböden, Fronhausen und Odenhausen

16.00 h Alt-Herrenspiel Fronhausen – Salzböden

im Anschluss gemütliches Beisammensein

Sonntag 9.6.201914. Lahntal-Junior-Soccercup 2019

10.00 h Turnier der G-Jugend

10.30 h Turnier der F1 + F2 Jugend


13. Lahntal-Junior-Soccercup

Strahlend blauer Himmel, fast schon zu warme Temperaturen und 200 fußballbegeisterte Kinder – das war die 13. Auflage des Lahntal-Junior-Soccer-Cup der SG Salzböde-Lahn.

Den Kindern auf dem Platz schien das Wetter nichts auszumachen, denn die zahlreichen Zuschauer bekamen spannende Spiele und insgesamt 162 Tore zu sehen.


Bei den G-Junioren hatten sechs Mannschaften gemeldet. Es wurde nach den Fair-Play-Regeln gespielt und es wurde auf die Ermittlung eines Turniersiegers verzichtet. Alle Spieler waren Sieger und bekamen am Ende des Turniers eine Medaille und eine persönliche Urkunde überreicht. Die Mannschaft des VfB Marburg war an diesem Tag nicht zu schlagen und konnte alle fünf Spiele für sich entscheiden. Die JSG Hungen war viermal erfolgreich, der MTV Gießen immerhin noch dreimal. Für die Mannschaften der SG Salzböde-Lahn 1 + 2 sowie Lollar/Staufenberg lief es nicht ganz so gut, trotzdem hatten auch diese Mannschaften ihre Erfolgserlebnisse und die Kinder waren mit großem Engagement bei der Sache.


Das F2-Turnier bestritten fünf Mannschaften, ebenfalls im Fairplay-Modus und ohne Turniersieger. Hier waren die Spielergebnisse deutlich knapper als bei den G-Junioren zu. Die erfolgreichste Mannschaft war dabei die TSG Wieseck III, die mit zwei Siegen und zwei Unentschieden ungeschlagen blieb. Die SG Salzböde-Lahn II, FSG Wettenberg II sowie Blau-Weiß Gießen konnten jeweils einmal gewinnen, spielten zweimal Unentschieden und mussten je eine Niederlage hinnehmen. Die FSG Lollar/Staufenberg II konnte zumindest einen Sieg erringen.


Auch das F1 – Turnier fand nach den Fairplay-Regeln ohne Turniersieger statt. Hier kämpften sechs Mannschaften im Jeder-gegen-Jeden Modus gegeneinander. Auch bei den F1 – Junioren war die Mannschaft des VfB Marburg nicht zu schlagen. Mit vier Siegen und einem Unentschieden war es ein gelungener Turniertag für den VfB. Der TSV Kleinlinden musste eine Niederlage hinnehmen, hatte aber mit drei Siegen und einem Unentschieden mit 20:5 Toren das beste Torverhältnis. Ebenfalls auf drei Siege und ein Unentschieden kam die FSG Lollar/Staufenberg. Die TSG Wieseck II konnte zwei Spiele für sich entscheiden und die beiden Mannschaften des TSV Kirchhain und der SG Salzböde-Lahn mussten sich jeweils mit einem Unentschieden zufrieden geben.

Bei den E-Junioren spielten vier Mannschaften um den Turniersieg. Die dort eingesetzten Schiedsrichter hatten dabei einen sehr ruhigen Job, da es wie bei den G- und F-Junioren nur sehr faire Spiele gab. Turniersieger wurde die Mannschaft des JfV Weimar/Lahn mit 7 Punkten und 8:1 Toren. Auf den Plätzen 2 und 3 lagen die Mannschaften der SG Salzböde-Lahn mit 5 bzw. 4 Punkten. Nicht ganz so gut lief es für die Mannschaft von Blau-Weiß Gießen, die am Ende den undankbaren 4. Platz belegte. Alle Mannschaften wurden mit Pokalen sowie die Spieler mit Medaillen oder Urkunden bedacht.


Über den Tag verteilt gab es spannende Spiele, gelungene Spielzüge und schöne Tore zu sehen. Die Organisatoren der SG Salzböde-Lahn konnten am Ende des Tages auf einen gelungenen Turniertag zurückblicken.


Umbau der Website

Die Website der SG Salzböde-Lahn befindet sich im Moment im Umbau und der Inhalt (Spielberichte etc.) wird derzeit noch übertragen.