Spielbericht

Niederlage im Derby

FSG Südkreis - SG Salzböde-Lahn 2 : 0


Genau eine Woche nach der 0:3 Niederlage gegen Spitzenreiter Svgg. Rauischholzhausen

stand die nächste schwere Aufgabe an - das Derby beim Tabellenzweiten FSG Südkreis.

Das Spiel fand auf dem Hartplatz in Roth statt und in der Anfangsphase wirkten beide Mann-

schaffen so, als ob sie das erste Mal auf dem Hartplatz stehen - versprungene Bälle, unbedrängte

Fehlpässe und wenig gelungene Spielzüge. Mit fortlaufender Spieldauer konnten sich aber beide

Mannschaften steigern. Trotzdem blieb es nach einem relativ ausgeglichenen Spiel zur Halbzeit

ohne echte Großchancen beim 0.0.

In der 2. Halbzeit erhöhten die Südkreisler den Druck und kamen zu einigen guten Chancen.

Unsere Mannschaft hielt kämpferisch bravourös dagegen und blieb durch Konter gefährlich.

Insgesamt war die FSG in der 2. Halbzeit die bessere Mannschaft und in der 77. Minute konnten

wir nach einem Eckball die Situation nicht klären und Lukas Wenz traf zum 1:0.

Unsere Mannschaft drängte jetzt auf den Ausgleich und in den letzten zehn Minuten war das

Spiel ein offener Schlagabtausch. Das bessere Ende hatte allerdings der Südkreis für sich und in

der 89. Minute machte erneut Lukas Wenz mit dem 2:0 alles klar.

Zwei Spiele gegen die beiden Topfavoriten der Liga und zwei verdiente Niederlagen -aber in beiden

Spielen fehlt nicht viel für ein besseres Ergebnis. Vor allem der kämpferische Einsatz und die

mannschaftliche Geschlossenheit macht Mut für die Spiele gegen die Mannschaften, die nicht

ganz oben stehen.

Am Sonntag muss unsere 1. Mannschaft beim aktuellen Tabellendritten, dem RSV Roßdorf, antreten.

Auch da liegt die Favoritenrolle eindeutig beim Gastgeber, aber vielleicht gelingt hier eine Überraschung.


Bereits am Samstag muss unsere 2. Mannschaft beim VfL Dreitausend II antreten.