Slider

SG Salzböde-Lahn

  • 1

Doppelte Niederlage in Rauischholzhausen

Spvgg. Rauischholzhausen - SG Salzböde/Lahn 5:2 (4:0)

Zum dritten Spiel der Saison reiste die SG zum Auswärtsspiel nach Rauischholzhausen. Bereits früh liessen die Hausherren wissen, dass es schwer werden würde hier zu gewinnen. Nach fünf Minuten traf Robin Ebinger durch eine flache Hereingabe über die linke Abwehrseite zum 1:0. Zehn Minuten später war es Nicolai Lorch, der per Foulelfmeter auf 2:0 erhöhte.

Der Doppelschlag dann in der 18. und 22. Minute durch die Tore von Brain Davis und Dominik Siebert zum 3:0 und 4:0 noch vor der Halbzeit ließ Böses erahnen. Der Gegner versuchte immer wieder, mit langen Bällen die schnellen Stürmer anzuspielen und das gelang ihnen bestens bei den beiden letzten Toren vor der Halbzeit. 

Tormöglichkeiten vor der Pause gab es bei der SG nur durch einen Kopfball von Janis Brusius, den aber der gegnerische Torwart hielt.

Nach der Pause dreht die Heimelf etwas zurück und so kam die SG zum Anschlusstreffer. Eine Flanke von Philipp Eichenlaub köpfte Tim Vogt zum 4:1 ein (62. Min.).

In der Folge ergaben sich Kontermöglichkeiten für die Gastgeber. Bei einem hatte die SG großes Glück, als vier Gegenspieler allein auf Keeper Max Müller zuliefen. Doch der behielt die Ruhe und blockt den Schuss vom ballführenden Spieler ab (65. Min). 

In der 76. Minute war er aber auch machtlos gegen einen Schuss vom 16er und Nils Clasani erzielte das 5:1.

Die Gelb/Rote Karte gegen Rauischholzhausen in der 78. Min. wegen wiederholtem Foulspiel und die daraus resultierende Überzahl konnte die SG Salzböde-Lahn leider zu nicht mehr als Ergebnis-Kosmetik nutzen.

Der eingewechselte Youngster Paul Weiershausen konnte mit einer schönen Direktabnahme in der 81. Min. noch auf 5:2 verkürzen.

Nach der zweiten Niederlage in Folge muss sich die SG Salzböde-Lahn noch steigern, um in der A-Klasse den Klassenerhalt zu erreichen.

Spvgg Rauischholzhausen II - SG Salzböde-Lahn II 4:3 (1:2)

Die zweite Mannschaft wurde bei ihrem dritten Saisonspiel in der Schlussphase kalt erwischt. 

Man konnte zunächst die frühe Führung der Gastgeber durch Andi Mosch ausgleichen und sogar noch vor der Halbzeitpause mit dem 1:2 Treffer durch Alex Fey in Führung gehen.

Aber in der zweiten Hälfte ging man zu fahrlässig mit den eigenen Chancen um und so kam die Spielvereinigung wieder besser ins Spiel und zum 2:2 Ausgleich.

Der konnte zwar wieder von Stürmer Alex mit dem 2:3 beantwortet werden. In der Schlussphase machte man dann aber zu viele Fehler und brachte so die Gäste wieder dazu, das Spiel zu übernehmen.

So kam die Rauischholzhäuser Reserve am Ende noch zum 3:3 Ausgleich und 4:3 Siegtreffer.

Das war die erste Niederlage in der in der B-Liga Marburg für die Zweite Mannschaft.

Drucken E-Mail

Sieg und Niederlage in Schweinsberg

SG Niederklein/Schweinsberg - SG Salzböde-Lahn 6:1 (2:1)

Das Spiel begann druckvoll von Seiten der Gastgeber, bereits in der 6. Minute gingen sie mit 1:0 durch Yasar Naziyok in Führung. Aber nur 4 Minuten später konnte Justin Schnabel mit einer sehenswerten Direktabnahme nach einer Flanke von Joel Gerhard zum 1:1 ausgleichen. Die SG Niederklein/Schweinsberg behielt den Druck weiter aufrecht, begünstig auch durch das fahrlässige Abwehrverhalten der Gäste.

In der 18. Min. erhöhen die Gastgeber mit einem direkt verwandelten Freistoss durch Stefan Schlitt auf 2:1.

Die zweite Hälfte begann wieder gut für die Gastgeber. Einen langen Ball in der 54. Minute konnte Keeper Maximilian Müller nicht festhalten und Turgay Yildiz köpft den Ball ins Tor.

Die SG musste nun weiter auf machen und folglich kamen die Schweinsberger zu Kontern. Einen davon verwandelt Thasin Ögretmen mit einem Schlenzer ins lange Eck zum 4:1 (76. Min.).

Das 5:1 (83. Min) wieder durch Turgay Yildiz und das 6:1 in der 90. Min durch Moritz Botthof waren am Ende aber vom Spielverlauf doch um mindestens 2 Tore zu hoch.

SG Niederkl./Schweinsberg II - SG Salzböde-L. II 1:4 (0:2)

Zum ersten Auswärtsspiel in der aktuellen Saison zog es die Zweite Mannschaft nach Schweinsberg. Die SG begann forsch und legte mit den Toren von Alexander Fey (20. Min) und dem Youngster Tizian Scheld (34. Min) eine 2:0 Pausenführung vor.

Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer von Benjamin Hirte (47. Min) stellte aber keine Gefahr für die SG dar, da Alex Fey in der 50. Minute wieder auf 1:3 erhöhte.

In der 80. Minute gab es aber nochmal Aufregung im Spiel. Der Oldie-Keeper Mark Weiershausen konnte einen Gegenspieler nur mit einem Foul stoppen, der Schiri konnte daher leider nur auf dem Elfmeterpunkt zeigen und die Rote Karte verteilen.

Dafür ging Erik Schneider ins Tor und hielt den Strafstoss.

Den Schlusspunkt setzt kurz vor Schluss in der 89. Min wiederrum Tizian Scheld mit dem 1:4 Endstand.

So kam die Zweite Mannschaft zu ihrem ersten Dreier in der B-Liga Marburg.

Drucken E-Mail

Auftaktsieg in der Kreisliga A

SG Salzböde-Lahn – SV Großseelheim 2:1 (1:0)

 Zum Saisonauftakt kam der letztjährige Tabellendritte SV Großseelheim nach Fronhausen auf den Rasenplatz.Die Großseelheimer scheiterten nur knapp im Aufstiegsrennen zur Kreisoberliga in der vergangenen Spielzeit und waren daher favorisiert gegen den Aufsteiger aus der B-Klasse.

Zumal auch die Vorbereitungsspiele für die neue Saison der Heimelf nicht sehr überzeugend verliefen und daher nicht klar war,  wo die Mannschaft im Moment steht.

Eine erste gute Möglichkeit im Spiel hatte Marcel Ngan Ngan mit einem Kopfball nach einer Ecke, der nur knapp am Tor vorbei ging. In den folgenden Spiel-Minuten gewann aber der Gast mehr an Oberhand und unser Keeper Luca Krumke musste zweimal sehr gut reagieren, um die Mannschaft nicht in Rückstand geraten zu lassen.

Nach einer halben Stunde kam die Elf von Trainer Armin Dahlhof besser ins Spiel. Durch frühes Stören und guter Deckungsarbeit im Mittelfeld erkämpfte man sich in Person von Delil Basak den Ball. Dieser passt mustergültig zentral auf Joel Gerhard. der ist allein durch und schiebt anschliessend den Ball ins lange Eck zum 1:0 ein (33. Min).

Aber die Gäste waren weiter gefährlich, in der 40. Min. kam ein Gästespieler frei durch die Abwehr und tauchte allein vor dem heimischen Gehäuse auf. Zum Glück für die SG ging der Schuss aber drüber.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte machte Großseelheim weiter Druck und hier konnte sich auch wieder Keeper Luca mit einigen gut gehaltenen Bällen auszeichnen.

Leider musste er dann verletzungsbedingt in der 65. Min. gegen ausgewechselt werden. Dafür kam Nicolai Hoss ins Spiel, der zuvor schon bei der 2. Mannschaft im Tor stand. 

In der 75. Minute versuchte dann der Gästespieler Christoph Vollmer nach einer Ecke den Ball mit der Hacke im Tor unterzubringen, aber der ging zum Glück für die Heimelf nur an den Aussenpfosten.

Im weiteren Spielverlauf kamen die SG Salzböde-Lahn zu dem einen oder anderen Konter. In der 85. Minute war Lars Meckbach dem Gegenspieler enteilt und taucht allein vor dem gegnerischen Torhüter auf. Leider konnte er den Ball nicht im Tor unterbringen. 

Zwei Minuten später jedoch brachte ein langer Ball auf Justin Schnabel den Erfolg. Er lief seinem Abwehrspieler davon und machte die 2:0 Führung für die SG perfekt.

In der Schlussphase wurde es aber noch einmal spannend. Durch eine Ecke in der 93. Minute kamen die Großseelheimer durch einen Kopfball von Maximilian Schüler zum 2:1 Anschlusstreffer.

Die Heimelf beschränkte sich nun nur noch auf die Abwehr und brachte so das Ergebnis über die Zeit. Durch eine engagierte und geschlossene Mannschaftsleistung war der Sieg am Ende nicht unverdient.


SG Salzböde-Lahn II - SV Großseelheim II 1:1 (1:1)

Die Zweite Mannschaft spielt in dieser Saison in Konkurrenz in der Kreisliga B Marburg Gr. 3 und hatte es zum Auftakt mit der Zweiten Mannschaft des SV Großseelheim zu tun.
Die Großseelheimer waren in den letzten Jahren immer auf den vorderen Plätzen der Kreisliga B zu finden und zählen auch dieses Jahr zu den Favoriten 

Trotz guter Möglichkeiten in der ersten Hälfte ging es mit einem 1:1 in die Pause. Alexander Fey hatte die Heimelf in der 38. Min in Führung gebracht, aber nur 4 Minuten später gelangen den Gästen überraschend der Ausgleich durch Luca Payer.

Das Unentschieden änderte sich auch im Zweiten Durchgang nicht mehr und so kam die Zweite Mannschaft zu ihrem ersten Punkt in der B-Liga.

Drucken E-Mail

1. SG Fussball-Wochenende am 8. + 9.6. 2019

Herzliche Einladung zum 1. SG Salzböde-Lahn Fussball-Wochenende
Das Pfingstwochenende in Salzböden, Fronhausen und Odenhausen steht ganz im Zeichen des Fußballs. Denn die SG Salzböde-Lahn lädt am Samstag, den 08. Juni und Sonntag, den 09.Juni 2019 zum SG Fußball-Wochenende auf den Rasenplatz nach Fronhausen ein. Ein buntes Programm erwartet Sie!


Am Samstag, 8.6. beginnen wir um 10h mit einem öffentlichen Probetraining unserer 
G- und F-Jugend-Mannschaften. Dies betrifft die Jahrgänge 2011-2014. 

Um 11.30h folgen die Mannschaften der E- und D-Jugend (Jahrgänge 2010-2007).
Zu diesenTrainingseinheiten sind alle Kinder eingeladen, die Spaß am Fußball haben oder bekommen wollen und die bislang noch nicht in unserem Verein aktiv sind. Das Probetraining ist natürlich kostenlos und unverbindlich. 

Als besonderes Highlight haben wir am Samstag die adidas-Club-Experience zu Gast.
In Zusammenarbeit mit unserem Ausstatter 11teamsports kommt adidas mit ihrem Football-Pick-Up. Die neuesten adidas-Fußballschuhe können kostenlos und unverbindlich probiert und auf einem eigens aufgebauten Parcour ausführlich getestet werden. Auch eine Fifa19 Spiele Station wird dabei sein.

Ab 13h findet dann ein Fußball-Gaudi-Turnierstatt. Vereine aus Fronhausen, Salzböden und Odenhausen schicken Mannschaften ins Rennen. Bei dieser Turnierform wird der Spaß absolut im Vordergrund stehen. Bis zum 5.6. nehmen wir noch Anmeldungen für das Gaudi-Turnier entgegen. Gespielt wird auf Kleinfeld mit fünf Feldspielern und einem Torwart.
Es gibt keine Teilnahmegebühr! Bei Interesse bitte anmelden bei 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ab 16h steht noch das Duell der Alt-Herren-Mannschaftenaus Fronhausen und Salzböden auf dem Programm. 
Der Abend kann dann mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen, hierzu sind alle Sportler und Zuschauer herzlich eingeladen!

Am Sonntag findet der 14. Lahntal-Junior-Soccercupstatt – unser traditionelles Jugend-Turnier.
Um 10h beginnen die G-Junioren, ab 10.30h kommen die F1- und F2-Jugend-
Mannschaften dazu. 
Zu allen Veranstaltungen sind Zuschauer natürlich herzlich Willkommen! Der Eintritt ist frei.
Für das leibliche Wohl wird an beiden Tagen mit unterschiedlichsten Angeboten bestens gesorgt sein!

An beiden Tagen wird erstmalig auch die SG-Salzböde-Lahn Fan-Kollektion angeboten.
Von Tassen über Regenschirme bis hin zu unserer offiziellen Adidas-Kleidungs-Kollektion, die Sie direkt vor Ort veredeln lassen können, gibt es ein buntes Angebot. 


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Programm in der Übersicht :

Samstag 8.6.2019

10.00 h Öffentliches Probetraining für G + F Jugend (Jahrgang 2011-2014)
11.30 h Öffentliches Probetraining für E + D Jugend (Jahrgang 2010-2007)
13.00 h Gaudi-Turnier für Vereine aus Salzböden, Fronhausen und Odenhausen

im Anschluss gemütliches Beisammensein

Sonntag 9.6.201914. Lahntal-Junior-Soccercup 2019
10.00 h Turnier der G-Jugend
10.30 h Turnier der F1 + F2 Jugend

Drucken E-Mail